© Dr. Peter Richterich, Enniger - 2017   -   Impressum   -   Datenschutzbestimmungen
Trakehner Richterich

Archiv 2012

Was geschah …

Archiv: aktuell , 2017, 2016, 2015, 2014, 2013, 2012, 2011, 2010 

Widerspruchskörung - KÖNIGSSEE gekört

Isernhagen,     28.     November     2012           KÖNIGSSEE     v.     Interconti     -     Tambour     wurde     durch     die Widerspruchskommision   satzungsgemäß   gekört.   In   Neumünster   wirkte   er   noch   sehr   jugendlich und    weniger    maskulin,    überzeugte    aber    bereits    dort    mit    einem    taktsichern    Bewegungsablauf insbesondere   im   Trab   mit   guter   Schulterfreiheit,   mit   vielleicht   einem   im   Ansatz   geraden   Bein.   Im Galopp   und   Springen   zeigte   er   sich   seinem   Pedigree   erwartend.   Königssees   Typausprägung   ist   ein klarer   Trakehnertyp,   er   selber   könnte   jedoch   in   seinem   Rahmen,   seiner   Linienführung   und   seinem Auftreten bedeutender sein.

50. Trakehner Hengstmarkt in Neumünster - SARKANDER gekört

Neumünster,     21.     Oktober     2012           SARKANDER     v.     Iskander     -     Germanikus     Rex     war     bereits Auktionsspitze    der    Fohlen    2010    in    Hannover    und    wurde    in    Neumünster    von    Burkard    Wahler, Klosterhof    Medingen    ausgestellt.    Ein    Hengst    der    zu    den    sportlichsten    seinen    Jahrgangs    zählt, kommentierte   Lars   Gehrmann   den   ersten   gekörten   Hengst   von   Georg   Pleister,   Melle.   Sarkander zeigte    sich    im    Trab    mit    viel    Kraft    und    Schwung,    taktsicher    und    dynamisch.    Im    Schritt    mit    der gewünschten   Losgelassenheit,   raumgreifend   und   schreitend.   Im   Galopp   und   am   Sprung   mit   guter Hinterhandaktivität und Rückentätigkeit.

50. Trakehner Hengstmarkt - Rheinklang-Tochter Reitpferdespitze

Neumünster,   20.   Oktober   2012       Die   St.Pr.u.Pr.St.   DONAUFLAMME   v.   Rheinklang   wird   teuerstes Reitpferd   anlässlich   der   Auktion   des   Trakehner   Hengstmarktes   zu   Neumünster,   präsentiert   wurde Donauflamme   von   Jana   Freund.   Die   bedeutende   Fuchsstute   mit   einer   phänomenalen   Mechanik   in allen    drei    Grundgangarten    verzauberte    das    Publikum    wie    bereits    als    Reitpferdechampion    in Hannover   2011   und   2012   und   auf   den   Bundeschampionaten   in   Warendorf.   Zugeschlagen   wurde die   Stute   für   105.000,-   €.   Donauflamme   ist   väterliche   Halbschwester   zu   meiner   Nachwuchsstute SANTA DE MEDICI, die sich durch ihre sportlichen Bewegungsmomenten auszeichnet.

2. Trakehner Fohlenchampionat anlässlich des Trakehner Bundesturnier

Hannover,   22.   Juli   2012      Das   gut   besuchte   und   hochkarätig   besetzte   2.   Fohlenchampionat   des Trakehner   Zuchtbezirks   Niedersachsen-Hannover   wurde   von   Dr.   Margaret   Mac   Gregor   (USA),   dem Hengsthalter   Joop   van   Uytert   (NL)   und   Erhard   Schulte   gerichtet.   "Eine   nicht   einfache,   aber   dafür sehr   interessante   Richterarbeit   bei   dieser   ausgesprochen   hohen   und   dichten   Qualität      von   Fohlen", begann Erhard Schulte seine Kommentierung des Stutfohlenendrings. KAMRYN   v.   Kentucky   u.d.   Pr.St.   KAMBRA   v.   Kasimir   TSF   überzeugte   durch   Charme,   eindrucksvolle Körperharmonie   und   sportliches   Auftreten   -   eine   Zuchtstute   der   Zukunft,   mit   einer   bedeutenden Mutter   und   erfolgreicher   Stutendynastie   im   Hintergrund.   Sie   empfahl   sich   auf   den   Endring   der Stutfohlen.  SANTA   DE   MEDICI   v.   Rheinklang   u.d.   St.Pr.u.Pr.St.   SANTA   KARISSIMA   v.   Kasimir   TSF   wurde   ebenfalls auf   den   Finalring   der   Stutfohlen   rangiert.   Antrittsstark,   dynamisch   mit   großen   Linien   verbunden   mit vorbildlichen   Rahmen.   "Eine   Stute,   die   man   sich   schon   jetzt   unter   dem   Sattel   vorstellen   kann",   so Erhard Schulte.

Trakehner Bundesturnier in Hannover

Hannover,    19.    -    22.    Juni    2012         SAMTGRAF    v.    Grafenstolz    TSF    -    mütterlicher    Halbbruder    zur      St.Pr.u.Pr.St.   SANTA   FEE   v.   Freudenfest   -   trafen   sich   in   Hannover   (Bild   Mitte).   SAMTGRAF   startete seine   erste   S-Dressur   geritten   von   Stella-Sabrina   Wittek   und   im   Besitz   von   Monique   Mühlhausen (Bild   rechts).   SANTA   FEE   stellte   mit   SZEDUR   einen   Auktionskandidaten   der   Fohlenauktion   (Bild   links). Beide   Halbgeschwister   stammen   aus   der   Zucht   von   Georg   Pleister,   Melle   und   präsentierten   sich   als die erfolgreichsten Nachkommen aus der SANTANA v. E.H. Rockefeller.

SZEDUR zugelassen für das Fohlenchampionat und Fohlenauktion

Schlieckau,   28.   Juni   2012       SZEDUR   v.   E.H.   Connery   u.d.   St.Pr.u.Pr.St.   SANTA   FEE   v.   Freudenfest überzeugte   auf   ganzer   Linie   mit   Charme,   Schick   und   tollen   Bewegungsmomenten   in   allen   Kriterien überdurchschnittlich   kommentierte   Jürgen   Hanke   den   jungen   Hengstanwärter   und   empfahl   ihn      für die Fohlenauktion im Reiterstadion Hannover.

KAMRYN und SANTA DE MEDICI - qualifiziert für das Fohlenchampionat

Dierstorf,   22.   Juni   2012       KAMRYN   v.   Kentucky   u.d.   Pr.St.   KAMBRA   v.   Kasimir   TSF   zeigte   sich   typvoll und   bewegungsdynamisch   der   Richterkommission   um   Jürgen   Hanke   in   Dierstorf.   Schwungvolle, elastische   und   bergaufgetragende   Trabaktionen   überzeugten   und   brachten   die   Qualifikation   für das   2.   Trakehner   Fohlenchampionat   im   Zuchtbezirk   Niedersachsen-Hannover.   Ebenfalls   SANTA   DE MEDICI    v.    Rheinklang    u.d.    Pr.St.    SANTA    KARISSIMA    v.    Kasimir    TSF    qualifizierte    sich    mit    einer enormen    Galoppade    und    überzeugender    Schrittrund    für    das    Championat    im    Reiterstation Hannover.

KATANIA wird Reservesiegerin  im Zuchtbezirk Niedersachsen-Hannover

Hannover,   10.   Juni   2012       KATANIA   v.   Rheinklang   a.d.   KAVALKADE   wurde   anlässlich   der   Zentralen Stuteneintragung   als   Reservesiegerin   ausgezeichnet.   Durch   ihren   Sieg   in   der   Stutenprüfung   ist   sie damit   Prämienstute   des   Trakehner   Verbandes.   Eine   sehr   charmante,   ansprechende   über   viel   Boden stehende   Stute   mit   guter   Schulter   und   enormer   Vorderbeinmechanik   und   markanter   Sportlichkeit. Pr.St.   KATANIA   ist   mütterlich   eng   verwandt   zur   Pr.St.   KAMBRA   und   ihrer   Tochter   KAMRYN   und   eine väterliche   Halbschwester   zu   SANTA   DE   MEDICI.   Gratulation   an   die   Züchterin   Gisela   Gunia,   Ulasr   und die Besitzerin Bernadette Brune, Monaco von KATANIA.

Leistungssicherer Stutenzweig der KAVALKADE

Essel,   02.   Juni   2012       Siegerin   der   Prüfung   in   Visselhövede   wurde   mit   Wertnote   8,14   die   Rheinklang- Tochter    KATANIA    aus    der    KAVALKADE.    Die    bewegungsstarke    Stute    wurde    über    die    Auktion    in Neumünster     zweijährig     unter     den     Namen     KATTENAU     versteigert.     Auch     die     mütterliche Halbschwester    zu    KATANIA    die    St.Pr.u.Pr.St.    KÖNIGSFEE    v.    E.H.    Tambour    punktete    damals    als Reservesiegerin    der    SLP.    Ihre    Tochter    KÖNIGSROSE    v.    Kasimir    TSF    wurde    in    Hessen    aktuell Reservesiegerin      mit   der   8,10.   Bereits   ihre   Vollschwester   Pr.St.   KAMBRA   überzeugte   2010   als   SLP- Siegerin und die Interconti-Tochter KÖNIGSFREUDE, welche SLP-Reservesiegerin war.

SZEDUR - Hengstfohlen aus der St.Pr.u.Pr.St. SANTA FEE geboren

Essel,    22.    Mai    2012         Kurz    vor    Mitternacht    brachte    die    St.Pr.u.Pr.St.    SANTA    FEE        erneut    ein Hengstfohlen   zur   Welt,   diesmal   ist   der   Vater   der   Elitehengst   Connery.   Dunkelbraun   und   fast   ohne Abzeichen. SZEDUR ist athletisch mit einer enormen Galoppade und adretten Typ.

KÖNIGSROSE im Prämienlot

Alsfeld,   13.   Mai   2012       KÖNIGSROSE   v.   Kasimir   TSF   ist   anlässlich   der   Zentralen   Stuteneintragung   im Zuchtbezirk   Hessen   auf   dem   Prämienring   rangiert.   Eine   Stute   in   bedeutender   Aufmachung   und großem   Rahmen.   Insbesondere   der   Schritt   von   KÖNIGSROSE   zeichnet   die   Vollschwester   zur   Pr.St. KAMBRA   aus.   Nach   Ablegung   der   Prüfung   wird   ihr   Mutter   -   die   St.Pr.u.Pr.St.   KÖNIGSFEE   -   den Elitestuten-Status erhalten.

SANTA DE MEDICI - Stutfohlen aus der Pr.St. SANTA KARISSIMA geboren

Essel,   13.   Mai   2012       In   den   frühen   Morgenstunden   brachte   Pr.St.   SANTA   KARISSIMA   ihr   erstes Fohlen   von   Rheinklang   zur   Welt.   Ein   dunkelbraunes   Stutfohlen   mit   dem   Namen   SANTA   DE   MEDICI. Auf den Bildern ist sie frisch geboren bzw. mit 14 Stunden bei ihrem ersten Ausflug. SANTA   DE   MEDICI   ist   sehr   groß   für   ein   Erstling   mit   schöner   Schulter   und   großzügiger   Kruppe   und adretter Zeichnung.

Pr.St. KAMBRA eingetragen im Leistungsstutbuch A der FN

Warendorf,   21.   März   2012       Pr.St.   KAMBRA   wurde   nach   der   Geburt   ihres   zweiten   Fohlens   in   das Leistungsstutbuch    A    der    FN    eingetragen.    Hierzu    musste    sie    vorab    eine    überdurchschnittliche Stutenprüfung und eine entsprechende Eintragungsleistung erbringen. Ab    dieser    Zuchtsaison    befindet    sich    die    Pr.St.    KAMBRA    in    der    Zuchtgemeinschaft    Klingbeil    - Richterich.

KAMRYN ist geboren

Essel,   05.   März   2012       Morgens   um   3:10   Uhr   war   es   soweit,   ein   Stutfohlen   -   KAMRYN   von   Kentucky a.d.    Pr.St.    KAMBRA.    Typstark,    große    Schulter    und    viel    Bein!    Damit    erfüllt    ihre    Mutter    die Eintragungsanforderungen an das Leistungsstutbuch A der FN.